Hagelscanner

Digitale Schadenfeststellung, die begeistert.

Nach den erfolgreichen Piloteinsätzen im Jahr 2021 steht unser neuer Hagelscanner seit Mai 2022 allen Partnern zur Verfügung. Die digitale Schadenfeststellung mit Hilfe der SSH-Fotoexpertise ermöglichte dabei eine hohe Bearbeitungsdichte, die sich insbesondere bei Totalschäden bewährt hat.

Der Scanner ermöglicht nicht nur ein dokumentiertes, qualitativ und konstant gleiches Ergebnis, sondern verbessert auch das Kundenerlebnis bei der Hagelbesichtigung. Er besteht aus drei einzelnen, schnell zu einem Bogen zusammensteckbaren und auch wieder lösbaren Segmenten. Beschädigte Fahrzeuge können Zug um Zug hintereinander durchgefahren werden. Das Fahrzeug wird dabei abgetastet. Als Ergebnis erhält der Sachverständige ein Hageldokument, auf welchem die Dellenanzahl mit Position und Größe vermerkt ist. Sowohl die Effizienz, als auch die Genauigkeit des Messvorganges sind für eine korrekte Schadenkalkulation in jeder Hinsicht überzeugend.

Die wichtigsten Eigenschaften:

- Der Scanner ist extrem mobil: Einsatzbereit nach 30 Min. und Platzsparend (Stellfläche ca. 3m²)
- Effiziente und konstante Scanergebnisse
- Schnell: ca. 7 Min. pro Scan, ca. 30 Min. pro Hagelkostenermittlung
- Hohe Kundenzufriedenheit durch erlebte Technik; persönlich vermittelt
- Just-in-time Regulierung für den Versicherer