Vollkasko / Teilkasko

Welche Versicherung übernimmt welchen Schaden?

Circa 2,5 Mio. KFZ-Schäden entstehen Jahr für Jahr auf deutschen Straßen. Autounfälle sind dabei die häufigste Ursache.  Rund 2/3 aller Schäden muss im Auftrag der Versicherungswirtschaft professionell begutachtet werden.

Sehr schnell stellt sich  nach der "Schuldfrage" die Problematik, welche Versicherung für welche Schäden aufkommt. Im Regelfall gilt hierbei folgender Grundsatz: Schäden am Fahrzeug des Verursachers werden von der Teil- oder Vollkasko-Versicherung abgewickelt, während Schäden an anderen Fahrzeugen durch die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers übernommen werden.

Ist ihr Fahrzeug beschädigt?

Dann helfen Ihnen unsere SSH Sachverständigen dabei den entstandenen Schaden objektiv festzustellen und fair zu dokumentieren.

Als Unfallverursacher oder Geschädigter empfiehlt es sich zunächst den Schaden bei der Versicherung zu melden. Um die anfallenden Kosten exakt zu bestimmen, beauftragt der Versicherer häufig einen Kfz-Gutachter. Die SSH ist Partner vieler Versicherungen und damit in vielen Fällen der Ansprechpartner für den Versicherer und den Versicherten. 

Welche Schäden übernimmt die Teilkasko?

Die Teilkaskoversicherung übernimmt die Kosten für Schäden am eigenen Fahrzeug, die nicht selbst verschuldet sind. Dies sind zum Beispiel Schäden durch

  • Hochwasser / Überschwemmung
  • Hagel / Sturm
  • Kollisionen mit Haarwild
  • Brand
  • Glasbruch
  • Fahrzeugdiebstahl / Einbruchsversuch
  • Diebstahl / Beschädigung von Zubehör

Welche Schäden übernimmt die Vollkasko?

Die Vollkaskoversicherung ersetzt – zusätzlich zu den Leistungen der Teilkaskoversicherung – weitere Schäden am eigenen Auto, zum Beispiel die Schäden nach einem selbst verursachten Unfall. Sie übernimmt auch die Kosten für Vandalismusschäden wie zum Beispiel zerkratzten Lack oder eine zerbeulte Tür.

Warum zur SSH?

Die SSH ist ein Dachverband aus unabhängigen und selbstständigen KFZ-Sachverständigen. An unseren über 230 Standorten bundesweit arbeiten ausschließlich öffentlich bestellte und vereidigte oder nach DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierte Sachverständige. Eine schnelle Terminvereinbarung, optimale Hilfestellung und ein persönliche Service zeichnen uns genauso wie eine verständliche Schadenerläuterung aus.